Bioidente Hormone

Wie die eigenen Hormone

BIOIDENTE Hormone sind pharmazeutische Wirkstoffe, die – strukturell und funktionell – ident sind mit jenen, die der menschliche Körper selbst produziert. Das in der Wurzel des wilden Yams enthaltene Diosgenin wird mittels der »Marker Degradation« in humanidentes Progesteron umgewandelt. Daraus erfolgt auch die Produktion der weiblichen und männlichen Sexualhormone wie DHEA, Estradiol, Estriol, Progesteron und Testosteron.

Grundvoraussetzung für einen gesunden Körper ist ein ausgeglichener Hormonhaushalt. Besonders in Umstellungsphasen – Pubertät und Zeit der Wechseljahre – können sich die Schwankungen des Hormonspiegels negativ auf Gesundheit und Wohlbefinden auswirken und das bei Frau UND Mann.

Wenn die Hormone nicht in Balance sind…

Nicht jeder erlebt die Veränderung im Körper gleich, aber eine Vielzahl leidet unter starken Beschwerden und das teils jahrelang.
Hormonungleichgewichte müssen heute nicht mehr schicksalhaft erduldet werden wie einst von unseren Großmüttern, sondern die fehlenden Hormone können ersetzt werden, und zwar in der gleichen Menge und Struktur, wie der Körper sie sonst selbst produzieren würde. Die oft verrufene konventionelle Hormonersatztherapie mit ihren bedenklichen Nebenwirkungen hat zum Glück ausgedient, und an ihre Stelle tritt die Therapie mit Bioidenten Hormonen.

bioidente Hormone

…kann das verschiedene Auswirkungen haben

zum einen physische:

• Kopfschmerzen, Migräne
• trockene Schleimhäute (Augen, Mund, Vagina)
• Hitzewallungen, Schwitzen
• Gelenksschmerzen
• Gewichtszunahme
• Veränderungen an Haaren und Haut
• Verdauungsstörungen
• Muskel-/Gelenkschmerzen

zum einen psychische:

• Lethargie
• Angespanntheit, Reizbarkeit
• Angst
• Stimmungsschwankungen
• Depression
• Schlaflosigkeit
• Libidoverlust
• Konzentrations- und Gedächtnisverlust

Entscheidend ist die richtige Dosis

Ziel muss es sein, mit der kleinsten Dosis den maximalen therapeutischen Nutzen zu erreichen. Kaum eine andere körpereigene Substanz ist so stoffwechselaktiv und damit so wirksam wie ein Hormon. Hormone verhalten sich wie Räder in einem Uhrwerk, die ineinander greifen und sich gegenseitig antreiben oder auch hemmen. Individuell abgestimmt – von einem erfahrenen Arzt– kann die Therapie patientengenau dosiert werden.

Durch unsere Zusammenarbeit mit ausgewählten Therapeuten in Linz und Raum Oberösterreich und einem ausgeklügelten Herstellungssystem sind wir in der Lage, individuelle Mischungen in Form von Cremes, Kapseln oder Vaginalzäpfchen herzustellen.

BIOIDENT. → www.bioidenta.com

Bis zu einem gewissen Grad lässt sich der Körper durch Mikronährstoffe, vor allem Pflanzen, harmonisieren.

Fragen Sie eine unserer PharmazeutInnen!

homöopathie
Homöopathie
Schwangerschaft und Stillzeit
Menü