null

  • Apothekenleitung
  • Arzneimittelfachfragen
  • Nährstoff Akademie Salzburg
  • Lehrgang für Werbung und Verkauf, WU Wien
  • Spezialistin für Bioidente Hormon Substitution
  • Naturesan Praktikerin, ausgebildet von Dr. Stark, Turnau
  • Ausbildung am Institute for Functional Medicine, USA

Mag. pharm. Michaela Reisinger

Apothekerin
null

  • Arzneimittelfachfragen
  • Klinische Pharmazeutin
  • Homöopathieberatung
  • Nährstoff Akademie Salzburg
  • Schüsslersalzberatung (1-12)
  • Wissenschaftliche Beurteilung von Kosmetik
  • Phytotherapie Grundkurs
  • Onkoapothekerin, Absolventin der Krebsakademie für Apotheker

Mag.pharm. Susanne Mayr-Farnleitner

Apothekerin
null

  • Arzneimittelfachfragen
  • Bachblütenberaterin
  • Schüsslersalzberaterin
  • Aromaexpertin
  • Naturesan Praktikerin, ausgebildet von Dr. Stark, Turnau
  • Nährstoff Akademie Salzburg
  • Phytotherapie Grundkurs

Mag.pharm. Lise Lacheiner

Apothekerin
null

  • Nährstoffakademie für Apotheker Salzburg
  • Onkoapothekerin, Absolventin der Krebsakademie für Apotheker
  • Zertfizierte Bachblütenberaterin nach Dr. Bach-Stiftung, BFRP
  • Fachberaterin für Darmgesundheit
  • Ausbildungen im Bereich Bioidente Hormone, Pflanzenarzneimittel nach TEM und Homöopathie

Mag.pharm. Bettina Ludwig-Deil

Apothekerin
null

  • Arzneimittelfachfragen
  • Nährstoff Akademie Salzburg
  • Phytotherapie Grundkurs

MAG. PHARM. SANDRA HAIDER

Apothekerin
null

  • Nährstoffakademie für Apotheker Salzburg
  • Aromaberaterin

Mag. pharm. Stefanie Hammerschmid

Apothekerin
null

  • Dipl. Ernährungsexpertin nach TEM

Barbara Hois

Apothekenhelferin
null

  • Aromatherapeutin
  • Rezeptabrechnung
  • Phytotherapie Grundkurs

Susanne Maier

PKA
null

  • Schüsslersalzberaterin
  • Phytotherapie Grundkurs
  • Aroma Expertin
  • Fachberaterin für Darmgesundheit
  • Nährstoff Akademie Salzburg

Diana Novotny

PKA
null

Kerstin Erlinger

PKA
null

  • Nährstoff Akademie Salzburg
  • Schüssler Salz Beraterin (1-27)
  • Spagyrik- paracelsische Heilkunst nach Hochmeier
  • Phytopharma Grundkurs
  • Lehrlingsausbildner
  • Dipl. TEM- Praktikerin
  • Fachberater Darmgesundheit

Roswitha Ehrengruber

PKA
null

  • Nährstoff Akademie Salzburg
  • Schüsslersalzberaterin (1-27)
  • 2 jährige Ausbildung am Mechthild Scheffer Institut in Wien zur Bachblütentherapeutin
  • Absolvierung der 3 jährigen TEM (Traditionelle Europäische Medizin) Akademie
  • Spagyrik, Paracelsische Heilkunst nach Hochmeier
  • Iridologie Irisbefundung

Margit Danninger

PKA
null

  • Homöopathieberatung
  • Phytotherapie Grundkurs
  • Nährstoff Akademie Salzburg

Johanna Hartl

PKA
null

  • Nährstoff Akademie Salzburg
  • Fachberaterin für Darmgesundheit
  • Aromatherapeutin
  • Phytotherapie Grundkurs
  • Kosmetikberatung
  • Naturesan Praktikerin, ausgebildet von Dr. Stark, Turnau

Nina Gumpenberger

PKA
null

Tanja Draxler

PKA
null

Eva Tumbasz-Damjanovics

PKA
null

Julia Nigl

PKA Lehrling
null

Samira Kirchmayr

PKA Lehrling
null

  • Schüsslersalzberaterin (1-27)
  • Fachberaterin für Darmgesundheit
  • Die 100 wichtigsten Hauptmittel der Homöopathie
  • Rezeptabrechnung
  • Phytotherapie Grundkurs
  • Heilpflanzenkunde, TEM Akademie
  • Nährstoff Akademie Salzburg

Berta Kehrer

PKA
null

  • Laborleitung

Simone Falkner

PKA
elfreide hermueller

  • Reinigung

ELFRIEDE HERMÜLLER

Hilfskraft
karin puehringer

  • Leitung und Koordination aller Reinigungsarbeiten
  • Instandhaltungsarbeiten
  • Altmedikamentenentsorgung

Karin Pühringer

FACILITY MANAGERIN

Apothekerin und Apotheker

Für den Beruf der Apothekerin oder des Apothekers muss nach der Matura das Studium der Pharmazie absolviert werden, das mit dem Magister der Pharmazie (Mag. pharm) abschließt. Ähnlich wie bei anderen akademischen Berufen, etwa bei Rechtsanwälten, Notaren oder Zivilingenieuren, hat der von der Hochschule kommende Magister ein Praxisjahr („Aspirantenjahr“) mit Prüfung abzulegen. Erst im Anschluss daran kann man als angestellte Apothekerin oder angestellter Apotheker in einer öffentlichen Apotheke, oder Anstaltsapotheke eigenverantwortlich arbeiten.

PKA

PKA`s sind sogenannte pharmazeutisch-kaufmännische Assistentinnen/Assistenten (früher Apothekenhelferinnen/Apothekenhelfer).

PKA wird man, indem man nach der Schulpflicht drei Jahre als Lehrling in einer Apotheke arbeitet (für Maturanten verkürzt sich die Lehrzeit auf 2 Jahre), die Berufsschule besucht und mit der Lehrabschlussprüfung abschließt.

Menü