Spermidin – für ein langes, gesundes und aktives Leben

Spermidin ist eine körpereigene Substanz vorallem beteiligt beim Zellwachstum und der Zellerneuerung. Die Menge an Spermidin lässt jedoch im Laufe des Lebens nach, was den körpereigenen Recycling Prozess verlangsamt und somit erhöht sich die Wahrscheinlichkeit für diverse Erkrankungen. Autophagie ist der Mechanismus, wo gesunde Zellen im Körper andere, geschädigte Zellen beseitigen, somit bleibt der Körper fit und gewinnt nebenbei noch Energie aus der Verwertung der Zellbestandteile. Spermidin unterstützt diesen positiven Vorgang und sorgt somit für eine Stärkung der Gesundheit und Erneuerung der Zellen. Als Konsequenz wird der Alterungsprozess verlangsamt und altersbedingte Beschwerden werden vermindert. Positive Effekte sind laut aktuellen Studienergebnissen unter anderem für entzündliche Prozesse, für das kardiovaskuläre System, für das Haarwachstum, für das Immunsystem, für die Knochendichte, für die Leberfunktion und auch für die Reduktion des Fettgewebes, zu erwarten.

Auch regelmäßiges Fasten unterstützt den Prozess der Autophagie, weil auf Grund reduzierter Nahrungsaufnahme auf körpereigene Ressourcen zurückgegriffen wird. Dabei werden beschädigte, alte Zellen von anderen abgebaut, wodurch Energie gewonnen wird und die Zellen gereinigt und erneuert werden. Besonders positive Effekte werden hier dem sogenannten „Intervallfasten“ zugeschrieben, wo zu definierten Zeiten gegessen wird und dazwischen strikte Nahrungspausen eingehalten werden sollten. Selbstverständlich sollte auf gesunde, nicht verarbeitete Lebensmittel geachtet werden und das Fasten nur bei gesunden Lebensumständen praktiziert werden.

Spermidin, als Stoff zur Zellerneuerung, ist schon lange bekannt, aber erst in den letzten Jahren in den Fokus der Wissenschaft gerückt unter anderem mit einem Schwerpunkt an der Universität Graz. Der höchste Gehalt an Spermidin ist in den Weizenkeimen zu finden, die als Nahrungsergänzungsmitteln in verkapselter Form eingenommen werden können. Der Stoff wird hierfür mittels speziellen, sehr schonenden Extraktionsverfahren gewonnen. In herkömmlichen Nahrungsmitteln aus Weizen ist auf Grund der industriellen Herstellungsverfahren Spermidin kaum mehr nachweisbar, was eine exogene Zufuhr notwendig werden lässt.

Unser Produkt für Sie:

  • SpermidineLIFE – Longevity Labs 60Stk. Kps.
  • 2xtgl zum Essen, 800mg Weizenkeimextrakt darin 1mg Spermidin
  • 100% pflanzlich, laktosefrei, ohne Zusatz von Zucker, Farb- und Zusatzstoffe
  • 100% natürliche Rohstoffe, für Vegetarier geeignet
  • klinisch getestet, made in Austria/Graz
Menü